Essbare Wildpflanzen

Tøndermarsken ist die Heimat einer Fülle von essbaren Wildpflanzen. Die salzigen Winde, die Gezeiten, der nährstoffreiche Marschboden und das Wattenmeer sind ein natürlicher Nährboden für eine Vielzahl von einzigartigen Pflanzen. Auf dieser Tour werden Sie die einzigartige Erfahrung machen, Kräuter der Saison auf der Wiese zu sammeln und zu probieren, umgeben von einer reichen Vogelwelt, dem Horizont und dem hohen Himmel. Unsere erfahrenen Naturführer stellen Ihnen die Pflanzen vor und erzählen Ihnen die Geschichte, wie die Kräuter seit Generationen die Speisen der Region und nicht zuletzt den Kräuterschnaps mit Geschmack und Nährstoffen versorgen. Wenn wir Wildpflanzen ernten, respektieren wir die Natur und ernten nachhaltig. Deshalb nehmen wir nie mehr von der Wiese mit nach Hause, als wir in unserem Hut oder einer kleinen Stofftasche tragen können.

Von der Wiese aus geht es zurück zum Højergård, wo Sie mit einem speziellen Ernährungsführer ein kleines, schmackhaftes Gericht zubereiten und essen können, das einige der von Ihnen gesammelten Kräuter enthält. Den Rest können Sie mit nach Hause nehmen und in Ihrer eigenen Küche ausprobieren.

PROGRAMM

  • Ca. 5 Stunden:
  • 11:00 Busabfahrt vom Marsk Camp zu den Salzwiesen mit Führer - Einführung in Tøndermarsken und das Wattenmeer
  • Kräuter sammeln im Watt - Geschichte und Einführung mit Kräuterführer
  • Bus nach Marskgården Højergård
  • Bereiten Sie mit einem erfahrenen Koch ein einfaches Gericht mit Kräutern in der Küche des Højergård zu und essen Sie es.
  • Rückkehr zum Marsh Camp mit dem Bus. Danke für dieses Mal - auf Wiedersehen!

BEKLEIDUNG: Warme praktische Kleidung und Gummistiefel.

MITBRINGEN: Hut oder kleine Stofftasche zum Sammeln von Kräutern. Möglicherweise eine Schere oder ein kleines Messer.

TREFFPUNKT: Marsk Camp

Anfrage für eine Reise

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.